Karsten Teich

Paul und Opa fahren Rad


40 Seiten, 25 x 21,5 cm, ab 4 Jahren
gebunden
ISBN 978-3-8369-5614-7
EUR (D) 13.95 | EUR (A) 14.40 | SFr 19.50

Lieferbar




Medienstimmen

»Mit diesem espritreichen Bilderbuch werden Kinder ab vier Jahren an die Basics rund ums Fahrrad herangeführt. Was für eine gelungene Pädagogik!«
Cycle

»Charmant und mit leichtem Ton erzählt Karsten Teich kleinen Lesern oder Zuhörern, warum das Fahrrad eine ebenso geniale wie simple Maschine ist.«
My Bike

»Schräge, sehr vergnügliche und bewegte Illustrationen, eine schöne Vorlesegeschichte - und eine große Portion praktischer Nutzwert für alle Fahrradsportler und die, die es werden wollen: Hier stimmt das Gesamtpaket! «
Stiftung Lesen

»Autor und Illustrator Karsten Teich ist auf beiden Ebenen witzig und informativ zugleich. «
Sonja Kessen, rbb

Über das Buch

Paul macht Ferien bei Opa auf dem Land. Opa ist super - das Land nicht so sehr: kein Internet, kein Kino, und Opa hat noch nicht einmal ein Auto! Doch dann entdecken die beiden ein rotes Klapprad im Straßengraben. Gemeinsam machen sie das Fahrrad wieder flott: Die Reifen müssen geflickt und die Kette geölt werden, und natürlich braucht ein Rad auch funktionsfähige Bremsen und eine Klingel - und Paul braucht einen Helm. Endlich geht es los und Paul und Opa machen sich bergauf und bergab auf den Weg zum See. Selbst ein Platten kann die beiden nicht aufhalten!

In diesem warmherzig und mit viel Witz erzählten Bilderbuch erfahren Kinder alles Wichtige rund ums Fahrrad und ums Radfahren.

 

Autoren / Künstler

Karsten Teich wurde 1967 in Hannoversch Münden geboren. Nach seinem Kunststudium an der Hochschule der Künste in Kassel hat er für diverse Zeitschriften und Tageszeitungen gearbeitet und sehr erfolgreich Kinderbücher geschrieben und gestaltet. Er lebt mit seiner Familie in Berlin.
www.karstenteich.de


Bücher, die Sie auch interessieren könnten

NEWS

23.03.21

Musikalische Lesung mit Anke Bär auf CD

In ihrem Kinderbuch „Kirschendiebe“ erzählt Anke Bär aus der Nachkriegszeit in einem Forsthaus....

[mehr]

18.03.21

Jugendliteraturpreis: dreifach nominiert!

Drei Titel aus dem Gerstenberg Verlag sind für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2021 nominiert:...

[mehr]

3.03.21

LUCHS-Preis im März für "Sehen"

Der LUCHS-Preis im Monat März geht an das ukrainische Künstlerpaar Romana Romanyschyn und Andrij...

[mehr]

8.02.21

Judith Burger im mdr-Gespräch

"In diesem Kinderbuch ist vieles spür- und hörbar: die Grillen zirpen, der trockene Wald...

[mehr]

2.02.21

ICMA-Award für "Pflanzen für Honigbienen"

Mit dem International Creative Media Award wurde der Gerstenberg-Band „Pflanzen für Honigbienen“ in...

[mehr]

19.01.21

Gewinner für den Ideenwettbewerb „Sprachbildung mit Wimmlingen“ stehen fest

Rotraut Susanne Berners Jahreszeiten-Wimmelbücher sind eine Fundgrube nicht nur für Familien,...

[mehr]

18.01.21

„Wölfe“ in der 3satKulturzeit

„Wölfe sind intelligente Tiere – ebenso verrufen wie faszinierend. Alles Wesentliche dazu steht in...

[mehr]

15.01.21

„Das ist mein Baum“ in der SZ

„Die großflächigen, von starker Mimik geprägten, empathischen und witzigen Bilder ziehen sofort in...

[mehr]

11.01.21

Vorab-Leserunde zu "Perfect Storm"

Kurz vor Erscheinen des Cyberthrillers „Perfect Storm“ startet auf Lovelybooks eine...

[mehr]

4.01.21

Kreativer Start ins neue Jahr

Wort-, bild- und ideenreich starten 10 Autor*innen und 13 Illustrator*innen des Gerstenberg Verlags...

[mehr]