Jan Paul Schutten
Verena Kiefer (Übers.)
Floor Rieder (Illustr.)

Evolution
oder Das Rätsel von allem, was lebt

160 Seiten, 22 x 27,5 cm, ab 8 Jahren
gebunden
ISBN 978-3-8369-5797-7
EUR (D) 24.95 | EUR (A) 25.70 | SFr 32.50

Lieferbar




Medienstimmen

»Die für ein naturwissenschaftliches Werk ungewöhnlichen Bilder mit prägnanten Konturen und gedeckten Farben sind originell, oft kunstvoll ausgeschmückt oder verfremdet, aber dabei fachlich korrekt. Sie unterstützen die Aussagekraft und den Informationsgehalt des Buches.«
Jurybegründung zur Nominierung für den Deutschen Jugendliteraturpreis

»Das Buch ist aus gutem Grund für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert: Der Autor tut einfach, was Kinder tun. Er stellt merkwürdige Fragen … Schutten antwortet bei allem Sachverstand auch mitreißend und dürfte sogar Darwin-Kennern noch ein Auge öffnen … Die Illustrationen von Floor Rieder sind unkonventionell und bergen immer einen Witz oder eine verblüffende Erkenntnis.«
Süddeutsche Zeitung

»Geistreich, überraschend, verspielt und humorvoll.«
DIE ZEIT, Luchs 335

»Kinderfragen muss man jetzt nicht mehr mithilfe von Wikipedia recherchieren, sondern kann diesen wunderschön illustrierten Band aus dem Bücherregal ziehen. Die vielen kurzen Antworten sind oft lustig, nie belehrend und zugleich anspruchsvoll.«
ZEIT WISSEN

»Dem Woher, Wie und Wohin des Lebens stellt sich der Autor in einer wunderbar einfachen Sprache ... Und die auf jeder Seite von ebenso witzigen wie ästhetischen Zeichnungen im Retro-Stil begleitet wird.«
Bild der Wissenschaft, Wissenschaftsbuch des Jahres

»Bei allem Schalk und aller Mimikry liegt hier ein Sachbuch vor, das Interessierten ab 14 Jahren einen verlässlichen Überblick über Evolution, Genetik und Artenbildung anbietet und das argumentativ gekonnt die gegnerischen Thesen aufgreift und entkräftet. «
NZZ am Sonntag

Über das Buch

Was ist Leben? Wie wird ein Bakterium zum Blauwal? Was ist DNA und warum kommt sie immer in Krimis vor? Lebt Salz? Warum brauchte Darwin zwanzig Jahre für sein Buch? Das sind nur einige der Rätsel von allem, was lebt. Jan Paul Schutten stellt in seinem Bestseller nicht nur äußerst spannende Fragen, die er auf einfache und packende Weise beantwortet, er vermittelt dem Leser auch überaus humorvoll, warum Evolution etwas mit ihm zu tun hat. Floor Rieder hat das prächtig ausgestattete Buch ebenso augenzwinkernd illustriert.

Mit über 22.000 verkauften Exemplaren allein in den Niederlanden stand das Buch mehrere Wochen auf der niederländischen Bestsellerliste, wurde nominiert als Jugendbuch des Jahres 2013 und erhielt die Goldene Tulpe 2014 für das beste Sachbuch des Vorjahres.

Autoren / Künstler

Jan Paul Schutten, 1970 geb., studierte Kommunikationswissenschaft in Utrecht. Heute ist er ein preisgekrönter Sachbuchautor. Zweimal wurde Schutten mit dem Goldenen Griffel ausgezeichnet. Sein internationaler Bestseller Evolution oder Das Rätsel von allem, was lebt war u. a. für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert


Verena Kiefer, geboren in Saarbrücken, arbeitete als Buchhändlerin, bevor sie Literatur- und Sprachwissenschaft studierte. Seit 1997 ist sie freie Übersetzerin und inzwischen auch Lehrbeauftragte für Niederländisch an der Universität Siegen.


Floor Rieder, geb. 1985 in den Niederlanden, studierte an der Kunstakademie in Zwolle Illustration. Sie arbeitet für Zeitschriften, Zeitungen und Buchverlage. Für ihre Bilder zu Evolution oder Das Rätsel von allem, was lebt wurde sie mit dem Goldenen Pinsel ausgezeichnet und war für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert. Die von ihr gestaltete Ausgabe von Alice im Wunderland wurde von der Stiftung Buchkunst als eines der schönsten deutschen Bücher prämiert.


Bücher, die Sie auch interessieren könnten

NEWS

23.03.21

Musikalische Lesung mit Anke Bär auf CD

In ihrem Kinderbuch „Kirschendiebe“ erzählt Anke Bär aus der Nachkriegszeit in einem Forsthaus....

[mehr]

18.03.21

Jugendliteraturpreis: dreifach nominiert!

Drei Titel aus dem Gerstenberg Verlag sind für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2021 nominiert:...

[mehr]

3.03.21

LUCHS-Preis im März für "Sehen"

Der LUCHS-Preis im Monat März geht an das ukrainische Künstlerpaar Romana Romanyschyn und Andrij...

[mehr]

8.02.21

Judith Burger im mdr-Gespräch

"In diesem Kinderbuch ist vieles spür- und hörbar: die Grillen zirpen, der trockene Wald...

[mehr]

2.02.21

ICMA-Award für "Pflanzen für Honigbienen"

Mit dem International Creative Media Award wurde der Gerstenberg-Band „Pflanzen für Honigbienen“ in...

[mehr]

19.01.21

Gewinner für den Ideenwettbewerb „Sprachbildung mit Wimmlingen“ stehen fest

Rotraut Susanne Berners Jahreszeiten-Wimmelbücher sind eine Fundgrube nicht nur für Familien,...

[mehr]

18.01.21

„Wölfe“ in der 3satKulturzeit

„Wölfe sind intelligente Tiere – ebenso verrufen wie faszinierend. Alles Wesentliche dazu steht in...

[mehr]

15.01.21

„Das ist mein Baum“ in der SZ

„Die großflächigen, von starker Mimik geprägten, empathischen und witzigen Bilder ziehen sofort in...

[mehr]

11.01.21

Vorab-Leserunde zu "Perfect Storm"

Kurz vor Erscheinen des Cyberthrillers „Perfect Storm“ startet auf Lovelybooks eine...

[mehr]

4.01.21

Kreativer Start ins neue Jahr

Wort-, bild- und ideenreich starten 10 Autor*innen und 13 Illustrator*innen des Gerstenberg Verlags...

[mehr]