Silke Vry
Martin Haake (Illustr.)

Verborgene Schätze, versunkene Welten
Große Archäologen und ihre Entdeckungen

160 Seiten, 22 x 27 cm, ab 10 Jahren
Halbleinen
ISBN 978-3-8369-5994-0
EUR (D) 24.95 | EUR (A) 25.70 | SFr 31.60

Lieferbar




Medienstimmen

»Ein echter Schatz. «
Katharina Mahrenholtz, NDR

»Silke Vry gelingt es mit ihrem sehr lebendigen Erzählstil und ihren spannend wie ein Krimi geschriebenen Geschichten, ihre Leser zu fesseln und auf eine Reise in die Welt der Archäologie mitzunehmen ... Die künstlerischen Illustrationen von Martin Haake überzeugen durch ihre sorgfältig aufeinander abgestimmte Farbwahl und tragen zusammen mit der literarischen Sprache dazu bei, dass dieses fundiert recherchierte Sachbuch einen atmosphärisch sehr dichten Eindruck von historischen Ereignissen hinterlässt. «
Nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2018

»Silke Vry erzählt faszinierende Geschichten … Der schön gestaltete Band ist nicht nur für junge Leser interessant, sondern kann auch bei Erwachsenen das Interesse für Archäologie und alte Kulturen wecken.«
Rolf Brockschmidt, Der Tagesspiegel

»Silke Vry erzählt in unbeschwertem Ton, unterstützt von ebenso leichtfüßigen Illustratrionen Martin Haakes.«
Harald Eggebrecht, Süddeutsche Zeitung

»Ein Vergnügen dieses Buch!«
Eselsohr

»Schön zum Lesen und zum Schauen.«
Renate Grubert, Börsenblatt

»Dem Buch gelingt es, den Lesern ein buntes Bild der verschiedenen Arbeitsweisen und Techniken der Archäologie zu zeichnen. Die Illustrationen sind zeitlos schön und fantasieweckend ... Sehr empfohlen.«
ekz / Bibliothekarische Dienste

Über das Buch

»Ich sehe wunderbare Dinge«, flüsterte Howard Carter, als er in das Grab Tutanchamuns blickte. Eine Sternstunde der Archäologie, ein weltberühmter Fund - und nicht zuletzt die spannende Geschichte eines Entdeckers. Silke Vry erzählt in diesem Buch 21 Geschichten von Pionieren der Archäologie. Von Heinrich Schliemann, der im sagenumwobenen Troja mehr sah als nur eine Legende. Von Giuseppe Fiorelli, der die Toten Pompejis zum Leben erweckte. Oder von John Lloyd Stephens und Frederick Catherwood, die im südamerikanischen Dschungel auf die versunkenen Stätten der Maya stießen.

Martin Haakes stimmungsvolle Bilder lassen den Leser noch tiefer eintauchen in das Abenteuer Archäologie!

Autoren / Künstler

Silke Vry studierte Klassische Archäologie, Kunstgeschichte und Volkskunde und nahm an Ausgrabungen in Syrien, Jordanien und Deutschland teil. Seit vielen Jahren schreibt sie Bücher über Archäologie und Kunst für junge Erwachsene und Kinder. Die Autorin lebt in Hamburg.


Martin Haake arbeitet seit über 15 Jahren als freier Illustrator für internationale Verlage sowie in den Bereichen Werbung und Editorial. Zu seinem Kundenstamm zählen u.a. die New York Times, das Wall Street Journal und Penguin Books. Seine Illustrationen sind mehrfach preisgekrönt. Er lebt in Berlin.


Bücher, die Sie auch interessieren könnten

NEWS

23.03.21

Musikalische Lesung mit Anke Bär auf CD

In ihrem Kinderbuch „Kirschendiebe“ erzählt Anke Bär aus der Nachkriegszeit in einem Forsthaus....

[mehr]

18.03.21

Jugendliteraturpreis: dreifach nominiert!

Drei Titel aus dem Gerstenberg Verlag sind für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2021 nominiert:...

[mehr]

3.03.21

LUCHS-Preis im März für "Sehen"

Der LUCHS-Preis im Monat März geht an das ukrainische Künstlerpaar Romana Romanyschyn und Andrij...

[mehr]

8.02.21

Judith Burger im mdr-Gespräch

"In diesem Kinderbuch ist vieles spür- und hörbar: die Grillen zirpen, der trockene Wald...

[mehr]

2.02.21

ICMA-Award für "Pflanzen für Honigbienen"

Mit dem International Creative Media Award wurde der Gerstenberg-Band „Pflanzen für Honigbienen“ in...

[mehr]

19.01.21

Gewinner für den Ideenwettbewerb „Sprachbildung mit Wimmlingen“ stehen fest

Rotraut Susanne Berners Jahreszeiten-Wimmelbücher sind eine Fundgrube nicht nur für Familien,...

[mehr]

18.01.21

„Wölfe“ in der 3satKulturzeit

„Wölfe sind intelligente Tiere – ebenso verrufen wie faszinierend. Alles Wesentliche dazu steht in...

[mehr]

15.01.21

„Das ist mein Baum“ in der SZ

„Die großflächigen, von starker Mimik geprägten, empathischen und witzigen Bilder ziehen sofort in...

[mehr]

11.01.21

Vorab-Leserunde zu "Perfect Storm"

Kurz vor Erscheinen des Cyberthrillers „Perfect Storm“ startet auf Lovelybooks eine...

[mehr]

4.01.21

Kreativer Start ins neue Jahr

Wort-, bild- und ideenreich starten 10 Autor*innen und 13 Illustrator*innen des Gerstenberg Verlags...

[mehr]