Jan De Leeuw
Rolf Erdorf (Übers.)
Mattias De Leeuw (Illustr.)

Der kleine König folgt dem Stern


40 Seiten, 21 x 29,7 cm, ab 4 Jahren
gebunden, farbig illustriert
ISBN 978-3-8369-6042-7
EUR (D) 13.00 | EUR (A) 13.40 | SFr 16.90

Lieferbar




Medienstimmen

»Ein wunderschön gestaltetes Bilderbuch, das von kindlicher Neugier und Menschlichkeit erzählt.«
Katrin Engelhardt, mdr.de

»Mein liebstes unter den Bilderbüchern - so schön! Einfach eine schlaue Umsetzung, die das Kleine im Großen widerspiegelt.«
Kim Kindermann, Deutschlandfunk Kultur

»Die Illustrationen explodieren in einem bunten Rausch.«
Roswitha Budeus-Budde, Süddeutsche Zeitung

»Ein etwas anderer Blick auf die Weihnachtsgeschichte, die neue Blickwinkel eröffnet.«
Alexandra Hofer, STUBE, Religiöses Buch des Monats

»Jan und Mattias De Leeuw erzählen eine neue Weihnachtsgeschichte: in Bildern und Worten voll großer und blauer Wunder, gesehen durch die Augen der Kinder.«
Christine Knödler, Eltern family

»Dieses Bilderbuch ist kindlich-liebevoll illustriert und hat eine ganz wichtige Botschaft: Weihnachten ist die Zeit für Mitgefühl und Nächstenliebe. Geschenke sind dabei ein sehr schöner, wertschätzender Gedanke, aber es gibt wichtigeres.«
Franziska Kurz, weltbild.de

»Mattias de Leeuws Illustrationen sind von großer Einfachheit, fast primitiv im guten Sinn, dabei farbintensiv und weiträumig, auch von bezwingender Wucht.«
Eselsohr

Über das Buch

Der kleine König Sevi folgt dem hellen Stern am Himmel, denn er hat von der Geburt eines Königs erzählt, den er mit Hilfe des Sterns finden will. Unterwegs verschenkt er die Gaben, die er für den König dabeihat, an notleidende Menschen. Schließlich legt sich der hungrige kleine König erschöpft in den Schnee. Da kommt ein Paar mit einem Neugeborenen und einem Esel vorbei …

Eine wunderschöne Weihnachtsgeschichte, poetisch, warmherzig und sehr berührend.

Autoren / Künstler

Jan De Leeuw, geb. 1968 in Aalst, wollte schon immer schreiben, erlernte aber zunächst einen "richtigen" Beruf und wurde Psychologe. Heute arbeitet er als Psychologe und freier Schriftsteller in Gent. Seine Bücher wurden mehrfach ausgezeichnet u.a. mit einer Nominierung für den Deutschen Jugendliteraturpreis.


Rolf Erdorf, geboren 1956, studierte Germanistik und Niederländische Philologie. Für seine Übersetzungen aus dem Niederländischen erhielt er 2005 den Martinus Nijhoff Prijs, 2006 folgten erstmals der Deutsche Jugendliteraturpreis und der Gustav-Heinemann-Friedenspreis.

Mattias De Leeuw, geb. 1989 in Belgien, studierte Illustration in Antwerpen. Er arbeitet für Buchverlage, Zeitungen, Zeitschriften und für das Theater. Das von ihm illustrierte Buch Lena und das Geheimnis der blauen Hirsche (Text von Edward van de Vendel) war für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert und stand auf der Liste Die besten 7.

.


Bücher, die Sie auch interessieren könnten

NEWS

23.03.21

Musikalische Lesung mit Anke Bär auf CD

In ihrem Kinderbuch „Kirschendiebe“ erzählt Anke Bär aus der Nachkriegszeit in einem Forsthaus....

[mehr]

18.03.21

Jugendliteraturpreis: dreifach nominiert!

Drei Titel aus dem Gerstenberg Verlag sind für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2021 nominiert:...

[mehr]

3.03.21

LUCHS-Preis im März für "Sehen"

Der LUCHS-Preis im Monat März geht an das ukrainische Künstlerpaar Romana Romanyschyn und Andrij...

[mehr]

8.02.21

Judith Burger im mdr-Gespräch

"In diesem Kinderbuch ist vieles spür- und hörbar: die Grillen zirpen, der trockene Wald...

[mehr]

2.02.21

ICMA-Award für "Pflanzen für Honigbienen"

Mit dem International Creative Media Award wurde der Gerstenberg-Band „Pflanzen für Honigbienen“ in...

[mehr]

19.01.21

Gewinner für den Ideenwettbewerb „Sprachbildung mit Wimmlingen“ stehen fest

Rotraut Susanne Berners Jahreszeiten-Wimmelbücher sind eine Fundgrube nicht nur für Familien,...

[mehr]

18.01.21

„Wölfe“ in der 3satKulturzeit

„Wölfe sind intelligente Tiere – ebenso verrufen wie faszinierend. Alles Wesentliche dazu steht in...

[mehr]

15.01.21

„Das ist mein Baum“ in der SZ

„Die großflächigen, von starker Mimik geprägten, empathischen und witzigen Bilder ziehen sofort in...

[mehr]

11.01.21

Vorab-Leserunde zu "Perfect Storm"

Kurz vor Erscheinen des Cyberthrillers „Perfect Storm“ startet auf Lovelybooks eine...

[mehr]

4.01.21

Kreativer Start ins neue Jahr

Wort-, bild- und ideenreich starten 10 Autor*innen und 13 Illustrator*innen des Gerstenberg Verlags...

[mehr]