Ina Hattenhauer

Das ausgelassene ABC


56 Seiten, 21 x 24 cm, ab 4 Jahren
gebunden, farbig illustriert
ISBN 978-3-8369-5623-9
EUR (D) 13.00 | EUR (A) 13.40 | SFr 16.90

Lieferbar




Medienstimmen

»Preisverdächtig prächtig bunt illustriert. «
NDR, Anke Jahns

»Dieses Bilderbuch regt an zum Ohrenspitzen, genauen Hinschauen, lauten Lesen. Beim gemeinsamen Betrachten macht es jungen Buchstaben-Entdeckerinnen und -Entdeckern sicher genauso großen Spaß wie älteren Leseratten. Ina Hattenhauers cartoon-ähnliche Bildszenen bringen viel Augenzwinkern mit und unterstreichen den Wortwitz dieses sprachanregenden ABC-Bilderbuchs.«
Deutscher Jugendliteraturpreis/Nominierung, Jurybegründung

»Jedes Öffnen lädt wieder und wieder zum Schmunzeln, Grübeln und Entdecken ein. Ganz toll für all jene, die gerne um die Ecke denken! «
Michaela König, Lesemomente

»Mit diesem Buchstaben-Rätsel-Buch kann man der Liebe zum Wort auf die Sprünge helfen … Ein Buch fast wie ein Spiel, das man altersübergreifend angucken kann, denn die gesuchten Wörter sind unterschiedlich schwierig und die Bilder sowieso lustig. Agnes Sonntag, spiegel.de «
Spiegel Online

Über das Buch

»Ohne A drückt die Taube auf die Tube. Und die Maus ist …« Aber nicht nur das: Das Brautkleid wird zum Brutkleid. Ohne G kann man sich im Ästehaus einquartieren, ohne I spielt die Katze Mau Mau. Richtig gut wird es ohne K: Statt Angst zu haben vor Fliegenklatschen freuen sich die Fliegen über bequeme Fliegenlatschen. Indem Ina Hattenhauer jeden Teilnehmer des Alphabets eine Doppelseite lang verschwinden lässt, ergeben sich wunderbare neue Wörter. Wie viel Spaß ihr diese neuen Entdeckungen gemacht haben, sieht man ihren ungeheuer detailreichen Bildern an. Konzipiert und erstmals veröffentlicht wurde Das ausgelassene ABC von der Bilderbuchzeitschrift Gecko, jetzt liegt das gesamte Alphabet als Buch vor.

Autoren / Künstler

Ina Hattenhauer ist in Berlin geboren und aufgewachsen. Sie hat an der Bauhaus Universität Weimar und am Minneapolis College of Art and Design (MCAD) in den USA studiert. Seit 2009 arbeitet die Diplom-Designerin als selbstständige Illustratorin in Weimar, wo sie mit ihrer Familie lebt.


Bücher, die Sie auch interessieren könnten

NEWS

19.05.20

Nominiert für den Korbinian 2020

Mit ihrem Jugedbuch "Weltverbessern für Anfänger" ist Stepha Quitterer für den Korbinian...

[mehr]

11.05.20

Sprachbildungsmaterial kostenlos für Kindergärten und Grundschulen

Für die sprachbildende Arbeit in Kindergärten, Grundschulen und in der Logopädie stellt der...

[mehr]

21.04.20

Kopfreise Mount Everst: Zoom-Quiz mit Maja Nielsen und Jochen Hemmleb

Am Samstag, den 25. April um 19.00 Uhr, veranstalten der Alpinhistoriker Jochen Hemmleb und die...

[mehr]

17.04.20

Dekopaket für Buchhandel

Endlich dürfen Buchhandlungen wieder öffnen! Für einen gelungenen Start nach der langen...

[mehr]

2.04.20

Erreichbarkeit während der Corona-Krise

Die Gesundheit steht in diesen Tagen an erster Stelle, daher respektieren wir die Entscheidungen...

[mehr]

2.04.20

Buch der Stunde

Die Wochenzeitung DIE ZEIT empfiehlt Stepha Quitterers Debütroman „Weltverbessern für Anfänger“...

[mehr]

13.03.20

Fünf Nominierungen für den Jugendliteraturpreis

Gleich fünf Titel des Gerstenberg Verlags sind für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2020...

[mehr]

10.03.20

Leipziger Lesekompass & Luchs des Jahres

Das Bilderbuch "Hase hat Hunger" und das Kinderbuch "Ich bin Vincent und ich habe...

[mehr]

9.03.20

#leipzigtrost: Bücherlust statt Bücherfrust

Nach der Absage der Leipziger Buchmesse veranstaltet der Gerstenberg Verlag in den sozialen Medien...

[mehr]

28.01.20

Leserunde mit Cornelia Franz

Zu ihrem Kinderbuch Wie ich Einstein das Leben rettete startet die Autorin Cornelia Franz eine...

[mehr]