Simon Philip
Uwe-Michael Gutzschhahn (Übers.)
Kate Hindley (Illustr.)

Hut auf, Party ab!


32 Seiten, 26,5 x 26,5 cm, ab 3 Jahren

ISBN 978-3-8369-5921-6
EUR (D) 13.95 | EUR (A) 14.40 | SFr 19.50

Lieferbar




Medienstimmen

»Ein kunterbuntes Bilderbuch mit einer witzigen Geschichte, die auch Eltern schmunzeln lassen wird.«
orf.at

»In diesem sehr verrückten Bilderbuch bekommt ein Junge eine Party-Einladung. Damit beginnen die Probleme - und das wird richtig lustig!«
GEOmini

»Skurril, zum Spaß haben und zur Vorbereitung der nächsten Party.«
Birgit Schollmeyer, bücherwurm

»Das hutigste Fest aller Zeiten … eine urkomische Persiflage auf willkürliche Regeln, mit denen nicht nur Kinder zuweilen konfrontiert werden.«
Katrin Hörnlein, DIE ZEIT

Über das Buch

Eine Einladung zu einer Party! Wie toll! Zur hutigsten Party aller Zeiten! Wenn man aber keinen Hut besitzt? Und das mit dem Ausleihen auch schwierig wird? Und der Türsteher seinen strengen Tag hat und eine verrückte Bedingung nach der anderen stellt? Dann braucht man gute Nerven und hilfsbereite Freunde, zum Beispiel einen Klavier spielenden Dachs, einen Elefanten im Tutu oder einen Pinguin, der gleich den nötigen Koffer mit Käse dabei hat. Ein Buch für Partymäuse und alle, die an ungewöhnlichen Einfällen und wunderbar witzigen Geschichten und Illustrationen ihren Spaß haben.

Autoren / Künstler

Simon Philip, geb. 1988, studierte Geschichte in Exeter, machte seinen Abschluss mit Auszeichnung und arbeitete so lange in einem Pub, bis er beschloss, Grundschullehrer zu werden und eigene Bücher für Kinder zu schreiben.


Uwe-Michael Gutzschhahn, geb. 1952, studierte Anglistik und Germanistik, arbeitete in Verlagen und lebt heute als Autor, Übersetzer, Herausgeber und freier Lektor in München. Er hat zahlreiche Gedichtbände veröffentlicht. Sowohl für seine eigenen Bücher als auch für seine Übersetzungen wurde er mehrfach ausgezeichnet, u. a. mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis.


Kate Hindley, geb. 1986, hat am Falmouth Collage of Art studiert. Heute lebt und arbeitet sie in Birmingham. Ihr Bilderbuch-Debüt war 2013 gleich auf der Longlist für die Kate Greenaway Medal .


Bücher, die Sie auch interessieren könnten

NEWS

19.05.20

Nominiert für den Korbinian 2020

Mit ihrem Jugedbuch "Weltverbessern für Anfänger" ist Stepha Quitterer für den Korbinian...

[mehr]

11.05.20

Sprachbildungsmaterial kostenlos für Kindergärten und Grundschulen

Für die sprachbildende Arbeit in Kindergärten, Grundschulen und in der Logopädie stellt der...

[mehr]

21.04.20

Kopfreise Mount Everst: Zoom-Quiz mit Maja Nielsen und Jochen Hemmleb

Am Samstag, den 25. April um 19.00 Uhr, veranstalten der Alpinhistoriker Jochen Hemmleb und die...

[mehr]

17.04.20

Dekopaket für Buchhandel

Endlich dürfen Buchhandlungen wieder öffnen! Für einen gelungenen Start nach der langen...

[mehr]

2.04.20

Erreichbarkeit während der Corona-Krise

Die Gesundheit steht in diesen Tagen an erster Stelle, daher respektieren wir die Entscheidungen...

[mehr]

2.04.20

Buch der Stunde

Die Wochenzeitung DIE ZEIT empfiehlt Stepha Quitterers Debütroman „Weltverbessern für Anfänger“...

[mehr]

13.03.20

Fünf Nominierungen für den Jugendliteraturpreis

Gleich fünf Titel des Gerstenberg Verlags sind für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2020...

[mehr]

10.03.20

Leipziger Lesekompass & Luchs des Jahres

Das Bilderbuch "Hase hat Hunger" und das Kinderbuch "Ich bin Vincent und ich habe...

[mehr]

9.03.20

#leipzigtrost: Bücherlust statt Bücherfrust

Nach der Absage der Leipziger Buchmesse veranstaltet der Gerstenberg Verlag in den sozialen Medien...

[mehr]

28.01.20

Leserunde mit Cornelia Franz

Zu ihrem Kinderbuch Wie ich Einstein das Leben rettete startet die Autorin Cornelia Franz eine...

[mehr]