Anna Kemp
Leena Flegler (Übers.)
Sara Ogilvie (Illustr.)

Wenn ein lila Nashorn kommt


32 Seiten, 26,5 x 26,5 cm, ab 3 Jahren
gebunden
ISBN 978-3-8369-5415-0
EUR (D) 12.95 | EUR (A) 13.40 | SFr 16.90

Lieferbar



   

Medienstimmen

»Ein großartiges, skurriles Bilderbuch, das Kinder lieben und das eigentlich zur Pflichtlektüre aller Eltern ernannt werden müsste!«
Welt des Kindes

»Wie die englische Autorin zwischen kindlicher Fantasie und Realität wechselt -- das ist originell und überzeugt ... ein rundum gelungenes Vorlesevergnügen!«
spielen und lernen

»Kemp und Ogilvie balancieren traumwandlerisch sicher zwischen Komik und emotionaler Tiefe.«
Tages-Anzeiger

»Eine beglückende Geschichte über echte Freunde und aufmerksame Zuhörer. Liebevoll, lebendig, einfach: lila!«
SR Kinder- & Jugendbuchliste

»Ein klasse Bilderbuch, das unbedingt zur Pflichtlektüre von Mamas und Papas werden sollte.«
Kölnische Rundschau

Über das Buch

Daisy frühstückt gerade, als ein großes lila Nashorn in die Küche hereinspaziert kommt. Einfach so! Und dann stibitzt es auch noch ein Stück von ihrem Pfannkuchen. Einfach so!

Aufgeregt will Daisy ihren Eltern davon erzählen, aber die sind mit ihren Gedanken wie immer ganz woanders. Doch das Nashorn hat nicht nur Sinn für Gemütlichkeit, es erweist sich auch als prima Zuhörer!

Erst als Daisy und ihre Eltern im Zoo ein Plakat sehen, auf dem von einem verschwundenen lila Nashorn die Rede ist, wird den Eltern klar, dass ihnen offensichtlich etwas Wichtiges entgangen ist...

Eine warmherzige Freundschaftsgeschichte für alle, denen es guttut, wenn ihnen jemand zuhört.

Autoren / Künstler

Anna Kemp studierte Französisch und Italienisch an der Universität von Oxford. Ihr erstes Bilderbuch Ballerina auf vier Pfoten, ebenfalls illustriert von Sara Ogilvie, erschien 2011 bei Gerstenberg.
Sara Ogilvie, geb. 1971 in Edinburgh / Schottland, besuchte die Kunsthochschule in Edinburgh. Ihre Arbeiten wurden vielfach ausgestellt und ausgezeichnet. Sara Ogilvie lebt in Newcastle-upon-Tyne.

Bücher, die Sie auch interessieren könnten

NEWS

15.05.17

Lesefüchse international - Herbert Günther in Sofia

Zum Wettbewerb "Lesefüchse international" reiste der Autor Herbert Günther nach Sofia, um mit...

[mehr]

8.05.17

Prix Prato für "Dinner mit den Maharadschas"

Beim Österreichischen Kochbuchpreis Prix Prato ging „Dinner mit den Maharadschas“ in der Kategorie...

[mehr]

3.04.17

Beste 7: "Prinz Hajo" & "Der Widerspruch"

Die Deutschland-Jury empfiehlt „Prinz Hajo der Glückliche“ und „Der Widerspruch“ auf der aktuellen...

[mehr]

23.03.17

3-fach für den Jugendliteraturpreis nominiert

Es regnet Auszeichnungen auf der Leipziger Buchmesse! Das Sachbilderbuch "Bienen" des polnischen...

[mehr]

6.03.17

Torseter in aller Munde

Øyvind Torseters Buch „Der siebente Bruder und das Herz im Marmeladenglas“ steht im März auf...

[mehr]

7.02.17

Zweifach unter den Besten 7 Büchern für junge Leser

Im Februar prangen gleich zwei Gerstenberg-Titel auf der Auszeichnungsliste der Besten 7...

[mehr]

7.02.17

Österreichischer Kinder- und Jugendbuchpreis

Julie Völk wird für ihr Bilderbuch „Guten Morgen, kleine Straßenbahn“ mit dem Österreichischen...

[mehr]

1.02.17

Leserunde mit Herbert Günther

Zu seinem aktuell erschienenen Jugendbuch "Der Widerspruch" startet der Autor Herbert...

[mehr]

26.01.17

Unterichtsmaterial zu "Der Widerspruch"

Herbert Günthers Jugendroman "Der Widerspruch" rückt die jüngere deutsche...

[mehr]

18.01.17

Wissenschaftsbuch des Jahres

Piotr Sochas Buch „Bienen“ wird in der Kategorie Junior-Wissen zum Wissenschaftsbuch des Jahres...

[mehr]