Henri Cap
Raphael Martin
Renaud Vigourt
Cornelia Panzacchi (Übers.)

Das Skelett von A bis Z


40 Seiten, 25 x 33,5 cm, ab 8 Jahren
gebunden, farbig illustriert
ISBN 978-3-8369-5988-9
EUR (D) 22.00 | EUR (A) 22.70 | SFr 27.90

Lieferbar



Über das Buch

Warum können Affen eine Banane mit den Füßen halten? Warum haben Babys viel mehr Knochen als Erwachsene? Und welches Tier hat 10 000 Zähne? Skelette und Knochen bleiben unseren Augen meist verborgen - und sind deshalb umso faszinierender. Dieses großformatige, augenzwinkernd illustrierte Sachbuch gewährt uns einen einzigartigen Blick in den Körper von Mensch und Tier und beantwortet vom Schädel bis zum kleinen Zeh fachkundig alle Fragen rund um menschliche und tierische Skelette. Viele Klappen, Rätsel und Suchbilder sorgen zusätzlich für jede Menge Spaß.

Autoren / Künstler

Henri Cap studierte Biologie und Verhaltensforschung in Toulouse und Paris. Heute lehrt er Zoologie und Verhaltensbiologie an den Universitäten von Albi und Toulouse.


Raphaël Martin studierte Politikwissenschaft. Der Redakteur und Autor lebt heute in Toulouse, wo er Bücher für Kinder und Erwachsene schreibt.


Renaud Vigourt arbeitet als Illustrator und Comiczeichner für verschiedene Zeitungen und Buchverlage in Frankreich. Er lebt in BensanÇcon.


Cornelia Panzacchi, geb. 1959, hat nach ihrem Studium der Völkerkunde und Volkskunde ihr Hobby zum Beruf gemacht und einen eigenen Reiterhof betrieben. Die begeisterte Reiterin hat bereits mehrere Bücher zum Thema Pferde und Reitsport veröffentlicht.


Bücher, die Sie auch interessieren könnten

NEWS

21.02.18

"Gefährlich schön" im RBB Fernsehen

Buchhändler und Buchliebhaber Thomas Gralla präsentiert im RBB Fernsehen die aktuellen...

[mehr]

8.02.18

Kinderbuchmesse Bologna

Vom 26. bis zum 29. März 2018 präsentiert der Gerstenberg Verlag sein Programm auf der...

[mehr]

5.02.18

"Sternschnuppensommer" in der SZ

"Gideon Samson erzählt in ruhiger und einfühlsamer Weise. Mit einem sanften, augenzwinkernden...

[mehr]

1.02.18

Buchpremiere der „Kirschendiebe“

Anke Bär stellte ihr neues Kinderbuch „Kirschendiebe oder als der Krieg vorbei war“ am 25. Januar...

[mehr]

17.01.18

Leipziger Buchmesse - Veranstaltungen

Gleich drei Gerstenberg-Autoren werden auf der Leipziger Buchmesse aus ihren Büchern lesen:

Judith...

[mehr]

19.12.17

"Die kleine Raupe Nimmersatt" krabbelt für Kinder mit Sehbehinderung

2017 hat der Hildesheimer Gerstenberg Verlag eine Buchausgabe der „kleinen Raupe Nimmersatt“ für...

[mehr]

11.12.17

Frühjahrsvorschau 2018 online

Die Kataloge zum Frühjahrsprogramm 2018 sind ab sofort online als Blätterkatalog abrufbar:

Kinder-...

[mehr]

9.11.17

Leserunde: Orient-Express

Der Gerstenberg Verlag vergibt 15 Freiexemplare für eine Leserunde mit dem Autor Stephan Martin...

[mehr]

16.10.17

Doppelter Preisregen beim Deutschen Jugendliteraturpreis

Gleich zwei Titel aus dem Gerstenberg Verlag wurden mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis...

[mehr]

19.09.17

Nachwuchspreis für Johannes Herwig

Johannes Herwig erhält den „Paul-Maar-Preis für junge Talente“. Sein Roman Bis die Sterne zittern...

[mehr]