Hélène Druvert
Jean-Claude Druvert
Sarah Pasquay (Übers.)

Anatomie
Das faszinierende Innenleben des Menschen

40 Seiten, 25,5 x 36,5 cm, ab 8 Jahren

ISBN 978-3-8369-5989-6
EUR (D) 26.00 | EUR (A) 26.80 | SFr 33.40

Lieferbar




Medienstimmen

»Wunderschön … ein Nachschlagewerk, das mit dem Leser wächst. «
Agnes Sonntag, Spiegel online

»Ein Buch für Grundschüler und alle, die sich einen Überblick über ihren Körper verschaffen wollen.«
Bild der Wissenschaft

»Das liebevoll edierte Buch führt mit filigranen Scherenschnitten, Aufklappseiten und erhellenden Texten durch unseren Körper. «
Tobias Schmitz, stern

»Faszinierend ist das richtige Wort für dieses filigrane Buchkunstwerk. Schicht für Schicht und Seite für Seite tauchen wir tiefer ein in die verborgenen Geheimnisse des Körpers … Ein wunderbares und aufwendig gestaltetes Sachbuch, an dem die ganze Familie Freude hat. «
Sandra Rudel, Schmitz junior

»Ein Buch über Anatomie, das Grundschülern ebensoviel Spaß bereitet wie ihren Eltern und sicherlich auch dem ein oder anderen Mediziner. Ein Standardwerk für jeden Haushalt!«
Deutschlandfunk, Die besten 7

»Die Figuren und Silhouetten sowohl im Matrosenkostüm als auch nackig sehen erstaunlich lebhaft, lustig und lustvoll aus. Diese harmlos sinnliche Darstellungsweise hebt sich wohltuend ab von der ansonsten so sterilen Ästhetik vieler Anatomie- und Körpererklärbücher. «
Werner Bartens, Süddeutsche Zeitung

Über das Buch

Einmal einen Blick in den menschlichen Körper werfen - dieses Buch macht es ganz ohne Röntgengerät möglich. Faszinierende Lasercut-Scherenschnitte führen den Aufbau des Skeletts vor Augen und veranschaulichen Atmung, Verdauung und das Herzkreislaufsystem. Unter den großzügigen Klappen verbergen sich Organe, Muskeln und Knochen und geben ein Bild davon, wie das Herz schlägt, wie Hören und Sehen funktionieren und was in unseren Köpfen vor sich geht. Die Anatomie des Menschen in einer einzigartigen Ästhetik! In der ästhetischen Anmutung anatomischer Schautafeln bringt es Grundschülern schon die wichtigsten Informationen zum menschlichen Körper näher, ist aber gestalterisch ebenso für angehende Mediziner interessant!

Autoren / Künstler

Hélène Druvert, ausgebildete Textil-Designerin, ist seit ihrem Abschluss an der École Duperré, Paris, freiberuflich tätig. Sie lebt in Paris und im Baskenland, wo sie ihre Siebdruckwerkstatt hat. Perspektivische Scherenschnitte sind ein Schwerpunkt ihrer vielfältigen Tätigkeit.


Jean-Claude Druvert, der Vater der Illustratorin, zeichnet für den Text verantwortlich. Er ist praktizierender Arzt.


Bücher, die Sie auch interessieren könnten

NEWS

19.05.20

Nominiert für den Korbinian 2020

Mit ihrem Jugedbuch "Weltverbessern für Anfänger" ist Stepha Quitterer für den Korbinian...

[mehr]

11.05.20

Sprachbildungsmaterial kostenlos für Kindergärten und Grundschulen

Für die sprachbildende Arbeit in Kindergärten, Grundschulen und in der Logopädie stellt der...

[mehr]

21.04.20

Kopfreise Mount Everst: Zoom-Quiz mit Maja Nielsen und Jochen Hemmleb

Am Samstag, den 25. April um 19.00 Uhr, veranstalten der Alpinhistoriker Jochen Hemmleb und die...

[mehr]

17.04.20

Dekopaket für Buchhandel

Endlich dürfen Buchhandlungen wieder öffnen! Für einen gelungenen Start nach der langen...

[mehr]

2.04.20

Erreichbarkeit während der Corona-Krise

Die Gesundheit steht in diesen Tagen an erster Stelle, daher respektieren wir die Entscheidungen...

[mehr]

2.04.20

Buch der Stunde

Die Wochenzeitung DIE ZEIT empfiehlt Stepha Quitterers Debütroman „Weltverbessern für Anfänger“...

[mehr]

13.03.20

Fünf Nominierungen für den Jugendliteraturpreis

Gleich fünf Titel des Gerstenberg Verlags sind für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2020...

[mehr]

10.03.20

Leipziger Lesekompass & Luchs des Jahres

Das Bilderbuch "Hase hat Hunger" und das Kinderbuch "Ich bin Vincent und ich habe...

[mehr]

9.03.20

#leipzigtrost: Bücherlust statt Bücherfrust

Nach der Absage der Leipziger Buchmesse veranstaltet der Gerstenberg Verlag in den sozialen Medien...

[mehr]

28.01.20

Leserunde mit Cornelia Franz

Zu ihrem Kinderbuch Wie ich Einstein das Leben rettete startet die Autorin Cornelia Franz eine...

[mehr]