Matthew Olshan
Leena Flegler (Übers.)
Sophie Blackall (Illustr.)

Ballonfahrt mit Hund
Die (fast) wahre Geschichte der ersten internationalen Luftfahrt im Jahr 1785

40 Seiten, 22 x 28,5 cm, ab 5 Jahren
gebunden
ISBN 978-3-8369-5979-7
EUR (D) 14.95 | EUR (A) 15.40 | SFr 19.90

Lieferbar




Medienstimmen

»Das von Leena Flegler treffend übersetzte Buch erzählt eine historische Begebenheit parallel in Bild und Text mit viel Witz und dichterischer Freiheit. «
Nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2018

»Ein wohltemperiertes, liebevolles Buch über den Beginn einer Freundschaft: Und alles fast wahr!«
Eselsohr

»Ein heiteres, halbwahres Bilderbuch über zwei Männer, die erst in Unterhosen erkennen, wie ähnlich sie sind.«
Deutschlandfunk, Die besten 7

Über das Buch

Mit dem Ballon von Großbritannien nach Frankreich! Dr. Jeffries, ein Amerikaner, der lieber ein Engländer wäre, und sein französischer Pilot Monsieur Blanchard wollen unbedingt die Ersten sein, denen dieses waghalsige Vorhaben gelingt. Es gibt jedoch ein Problem: Die beiden können sich nicht ausstehen! Und so begeben sie sich am 7. Januar 1785 sehr missgelaunt gemeinsam in die Lüfte. Doch als sich wenig später die Ereignisse überschlagen und ihr Vorhaben zu scheitern droht, müssen die beiden Streithähne zusammenstehen, um wohlbehalten das französische Festland erreichen zu können.

Ein (fast) wahres Buch über die erste internationale Ballonfahrt!

Autoren / Künstler

Matthew Olshan lebt mit Frau und Tochter in Baltimore, USA. Der Fan der Luftfahrt liebt es, neue Erfahrungen zu sammeln, weswegen er seit kurzem Flugunterricht nimmt. Ballonfahrt mit Hund ist sein zweites Bilderbuch mit Sophie Blackall.


 Sophie Blackall, gebürtige Australierin, hat Design in Sydney studiert. Aus ihrer Feder stammen bereits über 30 Bücher für junge Leser, außerdem arbeitet die Autorin und Illustratorin regelmäßig für die New York Times. Ihre Bilderbücher wurden mit diversen Auszeichnungen gewürdigt. Sophie Blackall lebt in Brooklyn, USA.

Bücher, die Sie auch interessieren könnten

NEWS

19.05.20

Nominiert für den Korbinian 2020

Mit ihrem Jugedbuch "Weltverbessern für Anfänger" ist Stepha Quitterer für den Korbinian...

[mehr]

11.05.20

Sprachbildungsmaterial kostenlos für Kindergärten und Grundschulen

Für die sprachbildende Arbeit in Kindergärten, Grundschulen und in der Logopädie stellt der...

[mehr]

21.04.20

Kopfreise Mount Everst: Zoom-Quiz mit Maja Nielsen und Jochen Hemmleb

Am Samstag, den 25. April um 19.00 Uhr, veranstalten der Alpinhistoriker Jochen Hemmleb und die...

[mehr]

17.04.20

Dekopaket für Buchhandel

Endlich dürfen Buchhandlungen wieder öffnen! Für einen gelungenen Start nach der langen...

[mehr]

2.04.20

Erreichbarkeit während der Corona-Krise

Die Gesundheit steht in diesen Tagen an erster Stelle, daher respektieren wir die Entscheidungen...

[mehr]

2.04.20

Buch der Stunde

Die Wochenzeitung DIE ZEIT empfiehlt Stepha Quitterers Debütroman „Weltverbessern für Anfänger“...

[mehr]

13.03.20

Fünf Nominierungen für den Jugendliteraturpreis

Gleich fünf Titel des Gerstenberg Verlags sind für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2020...

[mehr]

10.03.20

Leipziger Lesekompass & Luchs des Jahres

Das Bilderbuch "Hase hat Hunger" und das Kinderbuch "Ich bin Vincent und ich habe...

[mehr]

9.03.20

#leipzigtrost: Bücherlust statt Bücherfrust

Nach der Absage der Leipziger Buchmesse veranstaltet der Gerstenberg Verlag in den sozialen Medien...

[mehr]

28.01.20

Leserunde mit Cornelia Franz

Zu ihrem Kinderbuch Wie ich Einstein das Leben rettete startet die Autorin Cornelia Franz eine...

[mehr]